Welche Unterlagen werden für eine Anmeldung am Graf-Stauffenberg-Gymnasium benötigt?

  1. Vollständig ausgefüllter Anmeldebogen mit Unterschrift eines/der Erziehungsberechtigten (Der Anmeldebogen wird an dieser Stelle rechtzeitig veröffentlicht).
  2. Halbjahreszeugnis der Klasse 4 (nur als Original), evtl. ergänzend Abschlusszeugnis von Klasse 3 (Kopie)

Warum wird ein Originalzeugnis bei der Anmeldung an das Graf-Stauffenberg-Gymnasium benötigt bzw. eingereicht?

Alle Osnabrücker Gymnasien sind sich einig darüber, dass Doppel- oder Mehrfachanmeldungen an unterschiedlichen Schulen nicht erwünscht sind. Uns  ist es als Schulgemeinschaft wichtig, dass Sie sich bewusst für unser Leitbild und das damit einhergehende Schulprofil entscheiden, so dass wir Ihnen nur mit der Abgabe des Original-Zeugnisses Ihres Kindes einen Schulplatz am GSG anbieten können.
Sollte es aus Ihrer Sicht dennoch zu einer Doppelanmeldung an zwei Gymnasien kommen müssen, bitten wir um Rücksprache mit der Schulleitung.

Wann erhalten Eltern eine schriftliche Zusage über die Aufnahme am GSG?

Wir bemühen uns ausdrücklich darum, allen interessierten Schülern und Eltern möglichst kurzfristig eine Information darüber zu geben, ob wir eine Aufnahme an das Graf-Stauffenberg-Gymnasium ermöglichen können. Somit verbleibt bei einer Absage ausreichend Zeit, sich an einer anderen Schule anzumelden. Allerdings teilt uns der Fachbereich Bildung, Schule und Sport der Stadt Osnabrück genau mit, ab wann wir frühestens zu- bzw. absagen dürfen.

Im Falle einer Absage erhalten die Eltern das Originalzeugnis ihres Kindes umgehend zurück.

 

Termine für die zukünftigen Klassen 5 am GSG:

Die Termine werden zeitnah an dieser Stelle veröffentlicht.