Auch im Schuljahr 2017/18 beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler des Prüfungskurses Philosophie (Q1) wieder engagiert am Bundeswettbewerb „Philosophischer Essay“. Schulsiegerin wurde Mariko Lengler mit ihrem Essay zu Guntram Vespers Gedicht „Landmeer“, in welchem sie überzeugend die Notwendigkeit der Emotionen Mitleid, Trauer und Empörung für ein gelingendes Leben darlegt. Hierfür wurde ihr zum Schuljahresende von der Fachgruppe Philosophie – mit freundlicher Unterstützung des VFE – ein Buchpreis überreicht.

Doch auch zwei weitere Essays wussten zu überzeugen: Meret Asara Paululat und Dogukan Cosgun wurden (wie auch Mariko als Schulsiegerin) darüber hinaus mit einem Buchpräsent des niedersächsischen Beauftragten für den Wettbewerb bedacht, welches sie – wie das Foto zeigt – erfreut entgegennahmen.

Zu diesen schönen Erfolgen herzliche Glückwünsche!