Die Empfehlungen des Faches Deutsch können auch hier als Datei heruntergeladen werden.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler des GSG,

ihr habt teilweise bereits von euren Deutschlehrerinnen und Deutschlehrern für die Ferienzeit Übungsaufgaben und Lektüreaufträge erhalten. Falls nicht, wird das in den nächsten Tagen noch geschehen. Die Buchhandlungen in Osnabrück bieten an, ohne Aufpreis Bücher auch zu euch nach Hause zu liefern.

Weitere spannende Ferienlektüren könnt ihr bei der Stadtbibliothek Osnabrück kostenlos als E-Books herunterladen, wenn einer eurer Erziehungsberechtigten einen Bibliotheksausweis hat. Ab 16 (bis 18) könnt ihr einen eigenen Ausweis kostenlos bekommen. Die Stadtbibliothek hat auch Surftipps für Eltern und Kinder zusammengestellt.

Hier ein paar Empfehlungen von uns:

 

Für die Jahrgangsstufen 5-7:

  • Salah Naoura, Dilip und der Urknall und was danach bei uns geschah (Jg. 5)
  • Andreas Steinhöfel, Rico, Oskar und die Tieferschatten (Jg. 5/6)
  • Kirsten Boie, Der Junge, der Gedanken lesen konnte (Jg. 6)
  • Eva Ibbotson, Maia: oder Als Miss Minton ihr Korsett in den Amazonas warf (Jg. 6)
  • Stefanie Höfler, Tanz der Tiefseequalle (Jg. 6/7)
  • Mark Haddon, Supergute Tage (Jg. 7)

Für die Jahrgangsstufen 8-9:

  • Wolfgang Herrndorf, Tschick
  • Mats Wahl, Du musst die Wahrheit sagen
  • David Chotjewitz, Daniel, halber Mensch
  • Per Nilsson, So lonely
  • Harry Mulisch, Das Attentat
  • Jenny Valentine, Wer ist Violet Park?

Für die Jahrgangsstufen 10-11:

  • Wolf Haas, Junger Mann
  • Antje Wagner, Hyde
  • Karl Olsberg, Boy in a Dead End
  • David Mitchell, Der dreizehnte Monat
  • Nils Mohl, Es war einmal Indianerland
  • Juli Zeh, Corpus Delicti
  • Ralf Rothmann, Shakespeares Hühner
  • Eoin Colfer, Artemis Fowl
  • John Green, Eine wie Alaska
  • Kevin Brooks: Travis Delaney
  • Mariko u. Jillian Tamaki: SKIM

Darüber hinaus folgen hier noch ein paar Hinweise für nicht nur sinnvolle, sondern auch unterhaltsame Stunden in den kommenden Wochen!

In Zeiten wie diesen macht es sogar mal Spaß, zwischendurch ein paar Übungen zu Rechtschreibung, Kommasetzung und Grammatik oder auch zum eigenen sprachlichen Ausdruck zu machen.

Für die Älteren: Wer in den Q1-Deutschkursen gerade Theodor Fontanes Roman „Irrungen, Wirrungen“ liest oder gelesen hat, kann sich weiter mit dem Autor beschäftigen: etwa mit seinem Leben oder mit seinem vielleicht berühmtesten Roman „Effi Briest“ und dessen Verfilmung. Auch im Lehrbuch (S. 456-460) findet ihr dazu Textauszüge und weitere Materialien.

Noch ein Tipp für alle Altersgruppen: Wer sich für Rätsel und Quiz begeistert, kommt bei Rätselstunde und Raetseldino voll auf seine Kosten.

Egal welchem Jahrgang ihr angehört: „Deutsch in Bildern“ bietet anschauliche Informationen zu Rechtschreibung und Grammatik, zu verschiedenen Textgattungen, Aufsatzformen und literarischen Epochen.

Wenn du in der Oberstufe bist und dich für Theater interessierst: Einige der bedeutendsten deutschsprachigen Bühnen haben derzeit einen Online-Spielplan, d.h. sie zeigen kostenlose Aufzeichnungen vieler Stücke. Dazu zählen das Thalia Theater in Hamburg, die Berliner Schaubühne und das Wiener Volkstheater. Eine Übersicht über alle in den nächsten Wochen im Internet zugänglichen Aufführungen findest du auf diesem Online-Spielplan.

Diese Seite wird im Lauf der Ferien um neue Tipps aktualisiert.

Alles Gute für euch und bleibt gesund!