Bereits im Februar gastierte nun schon zum dritten Mal das White Horse Theatre am GSG. Das White Horse Theatre ist ein pädagogisches Tourneetheater, das mit auf die jeweiligen Altersgruppen zugeschnittenen Stücken Themen aufgreift, die die Probleme und Alltagssituationen der Schülerinnen und Schüler ansprechen. Jeweils in zwei Jahrgängen sahen die Kinder in diesem Jahr die Stücke „Honesty“ und „The Tyrant’s Kiss“.

Honesty“ für die Jahrgänge 5 und 6 ist eine spannende Geschichte um Diebstahl und Ehrlichkeit, die rund um die bekannten Londoner Sehenswürdigkeiten angesiedelt ist. Die 7.- und 8.-Klässler wurden mit „The Tyrant’s Kiss“ schon deutlich mehr gefordert, war das Stück rund um Familie, Mut und Hoffnung doch eine aktualisierte Fassung von Shakespeares „Pericles“.

Auch in diesem Jahr wurde der Theaterbesuch mit einer großzügigen Spende des Elternvereins unterstützt. Die Fachgruppe Englisch ist dankbar, dass die Schülerinnen und Schüler am GSG nicht zuletzt durch dieses Engagement eine nicht alltägliche Chance zur Nutzung der englischen Sprache bekommen.