Zu Besuch in der Osnabrücker Synagoge


Zu Besuch in der Osnabrücker Synagoge-1

Am Donnerstag, den 22. Januar 2015, besuchten der katholische Religionskurs der Klassen 6 a-d sowie der evangelische Religionskurs der Klassen 6 c-d gemeinsam mit Herrn Möhlenkamp und Frau Bütünley die Osnabrücker Synagoge.

Nach einem freundlichen Empfang sowie der Begrüßung durch Frau Mohr, welche die Gruppe durch die Synagoge führte, die Abläufe im Gottesdienst und Gemeindeleben erklärte und alle Fragen der Schülerinnen und Schüler beantwortete – und davon gab es viele! – blieb noch ein wenig Zeit für eine kurze Reise in die Vergangenheit der Synagoge und vor allem für Fotos! Die Schüler waren begeistert von der Exkursion, da sie als Abschluss der Unterrichtseinheit ihre theoretischen Kenntnisse anwenden und sich das jüdische Gemeindeleben in der Praxis anschauen durften. Als besonders interessant und spannend empfanden die Schülerinnen und Schüler die handgeschriebenen Thorarollen und natürlich die Kippas, die während des gesamten Aufenthalts in der Synagoge die Köpfe aller Jungen und Männer bedeckte.

Wir bedanken und herzlich für die Gastfreudschaft der Gemeinde, die Zeit, die sich Frau Mohr für die Begleitung der Gruppe genommen hat und vor allem für die vielen Antworten auf die umfassenden Fragen der Schülerinnen und Schüler.