Weihnachtspäckchenaktion der Schülervertretung


SV 2015 004

Auch am Ende des Jahres 2015 konnte die Schülervertretung des GSG am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien dank der großzügigen Unterstützung der Schüler- und Lehrerschaft wieder rund 350 Weihnachtspäckchen an die Wärmestube Osnabrück übergeben.
Wie in jedem Jahr kamen die meisten Päckchen erst in den letzten Schultagen vor den Ferien im SV-Raum an, was wohl auch dem Schulstress vor Weihnachten mit zahlreichen Klassenarbeiten und Klausuren geschuldet war. Schließlich konnten aber doch zwei Autos vollbeladen mit Päckchen auf den Weg geschickt werden.
Der Leiter der Wärmestube, Diakon Joachim Meyer, freute sich sehr über die zahlreichen Pakete und bedankte sich bei der SV für ihr Engagement. Er bat darum, diesen Dank ausdrücklich an die gesamte Schulgemeinschaft weiterzugeben.

(Hubert Hoffmann)