Weihnachtsaktion der SV für die Wärmestube


Weihnachtsaktion der SV für die Wärmestube

Es ist mittlerweile schon eine Tradition, dass die Schülervertretung des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums während der Adventszeit eine Weihnachtspäckchenaktion für die Wärmestube in der Bramscher Straße organisiert; dort werden die Päckchen auf einer Weihnachtsfeier am Heiligabend an bedürftige und wohnungslose Menschen verteilt.

Eine Woche vor Beginn der Weihnachtsferien waren erst 40 Pakete im SV-Raum angekommen; ein Grund für die SV, besonders aktiv zu werden und bei der Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft im Schlussspurt noch zahlreiche Päckchen einzuwerben. So gelang es schließlich doch, am letzten Schultag einen bunten Gabentisch mit nahezu 350 Päckchen in der Wärmestube aufzubauen.