Philosophie-AG


„Utopien: Träume von einer besseren Welt?“ – Blockseminar der Philosophie-AG in Belm

„Du und deine Mitgestrandeten, ihr seid offensichtlich die einzigen Lebenden hier auf der Insel. Es ist nun eure Aufgabe, euer Zusammenleben friedlich zu gestalten. Ihr seid aufgefordert, euch mit den anderen Überlebenden, die nicht aus eurer Heimat kommen, zu verständigen und eine gemeinschaftliche Verfassung für euer Inselleben zu entwerfen.“ – […]


„Von sockenfressenden Monstern in der Waschmaschine, Orgon-Kanonen und Prä-Astronauten“

Das diesjährige Blockseminar der Philosophie-AG des GSG beschäftigte sich mit dem Thema der Abgrenzung von Wissenschaft und Pseudowissenschaft. Gerade angesichts der immer unübersichtlicher werdenden Zahl angebotener „Heilslehren“, Therapieformen, Verschwörungstheorien und Welterklärungsmodellen, welche nicht selten mit quasi wissenschaftlich anmutenden Versprechungen locken, sind solide wissenschaftstheoretische Grundkenntnisse unabdingbar, um seriöse Theorien von Scharlatanerie unterscheiden zu […]