Solidaritätslauf für Rivera Collata mit grandiosem Erfolg


(Bild: GSG-Schüler kurz vor dem Start)

Die gesamte Schulgemeinschaft machte sich am vergangenen Mittwoch (25.05.) auf die zwei Kilometer lange Laufstrecke rund um das Schulgebäude. Durch großen körperlichen Einsatz – Distanzen über 10 Kilometer waren keine Seltenheit – und vorher eingeworbene Sponsorenbeträge zeigten die Schülerinnen und Schüler des GSG ihre Solidarität mit dem Andendorf Rivera Collata in Peru.

Das Ergebnis: ein Sponsorenbetrag von über 20.000,- € durch Hunderte zurückgelegte Kilometer – ein grandioser Erfolg.

(Hubert Hoffmann)