Osnabrücker Mathematik Olympiade 2016


IMG_20160316_180651

Auch dieses Jahr hat das GSG an der Osnabrücker Mathematik Olympiade erfolgreich teilgenommen. Hierfür hatte das GSG zwei Teams mit jeweils vier mathematikbegeisterten Schülern auf den Wettbewerb losgelassen (ein Team auf erhöhtem Nivaeu, eins auf normalem). Nach der Bearbeitungszeit der Aufgaben der Teams, die für das Lösen dieser insgesamt 90 Minuten Zeit hatten, gab es während der Auswertung der Aufgaben Kaffee und Kuchen zum Entspannen. Als anschließend die Sieger der ersten Runde bekanntgegeben worden waren, hatten dann diese zum Lösen weiterer Aufgaben weitere 20 Minuten Zeit, die diese dann auch präsentieren mussten. Am Ende gewann das Gymnasium Wüste den ersten Platz.  Dennoch hat das GSG den 12. Platz auf erhötem Niveau erlangt. Anschließend noch die Liste der Teilnehmer:

Team erhöhtes Niveau:

  • Chris Bachmann, 10A
  • Markus Pietschner, 10B
  • Tobias Schröder, 10A
  • Simon Beginn, 10A

Team grundlegendes Niveau:

  • Jonas Voitel, 6C
  • Anouk Rademacher, 5C
  • Christina Blume, 5C
  • Julika Brand, 5C