GSG fliegt mit „Spatzen“ und „Adlern“ zur 22. Osnabrücker Mathematik Olympiade


Das GSG war mit zwei Teams bei der 22. Osnabrücker Mathematik Olympiade („OMO“) am Start: Das Team aus Jahrgang 5/6, die „Spatzen“ und das Team aus Jahrgang 7 und 9, die „Adler“.

Dabei belegten die „Spatzen“ nach einer Mathematik- und einer Sportrunde einen achtbaren 4. Platz. Die „Adler“ landeten im Mittelfeld.

Allen hat der „Flug in die Welt der Mathematik“ und der Ausflug nach Bad Essen Spaß gemacht.

(Thilo Zwartscholten)