Geheimnis dunkle Materie – Exkursion des Prüfungskurses Philosophie


Passend zum Halbjahresthema „Naturphilosophie“ veranstaltete der Prüfungskurs Philosophie der Jahrgänge Q1 und Q2 am 01.03.2016 eine Exkursion ins Osnabrücker Planetarium und nahm an einer Präsentation zum Thema „Geheimnis dunkle Materie“ teil.

Der Begriff „dunkle Materie“ bezeichnet einen nicht wahrnehmbaren Teil der uns umgebenden Wirklichkeit, welcher von Naturwissenschaftlern postuliert wird, um etwa das tatsächlich zu beobachtende Verhalten von rotierenden Spiralgalaxien erklären zu können.

Man geht davon aus, dass nur ungefähr ein Sechstel der Materie des Universums überhaupt sichtbar ist und mit dem Standardmodell der Elementarteilchenphysik erfasst wird – eine Theorie, die auch unmittelbare Auswirkungen auf die philosophische Disziplin der Erkenntnistheorie hat, welche sich mit der Frage nach den Voraussetzungen und Bedingungen von Erkenntnis und Wissen beschäftigt.

2016-04-17_163138