Schulelternrat (SER) des GSG


Liebe Eltern und Interessierte, wir haben auf der folgenden Seite für Sie Informationen rund um die Elternarbeit am Graf-Stauffenberg-Gymnasium Osnabrück zusammengestellt.

Es ist wichtig dass man weiß, was Elternmitarbeit bedeutet und wo sie sinnvoll ist. Eine lebendige Schule braucht Elternmitarbeit!

Schule wird durch die Zusammenarbeit aller Beteiligten bestimmt. Dabei ist es wichtig, die internen Belange der Schule eng mit der Schulleitung, den Lehrern und der Schülervertretung zu behandeln.

Wir sind die Interessenvertretung der Eltern unserer Kinder, die das Graf-Stauffenberg-Gymnasium Osnabrück besuchen.

Der SER wird von den Elternvertretern und ihren Stellvertretern der Klassen gebildet und entsendet seine gewählten Vertreter in verschiedene Konferenzen (z. B. Gesamtkonferenz) sowie in den Stadt- als auch in den Regionselternrat.

Grundlage für die Arbeit im Schulelternrat am Graf-Stauffenberg-Gymnasium Osnabrück bildet die “Geschäftsordnung”. Der Schulelternrat wählt gemäß der “Wahlordnung” für die Elternschaft die Mitglieder des Schulvorstands.

Elternarbeit lohnt sich! Machen Sie mit!

Erörterungspunkte für den Schulelternrat können grundsätzlich alle schulischen Fragen sein, u. a.

  • Schulordnung / Schulprogramm / Schulprofil,
  • Probleme der Pausenaufsicht,
  • Unterrichtsversorgung / Unterrichtsausfall,
  • Stundenpläne,
  • Lehrmittelausleihe,
  • räumliche und sächliche Ausstattung der Schule,
  • Gestaltung von Schulhöfen,
  • Schulleben / Schulkultur,
  • Vorbereitung / Vorberatung von Tagesordnungspunkten von Gesamt-, Fachkonferenzen, Tagungen des Schulvorstands,
  • gemeinsamer Erziehungsauftrag von Elternhaus und Schule.

Der SER freut sich über alle interessierten und engagierten Eltern an unserer Schule sowie über Beiträge, konstruktive Kritik oder aktuelle Informationen aus der Elternschaft. E-Mails bitte an: elternvertretervorstand@gsg-osnabrueck.de

Ihr SER-Vorstand

 

 Grosse-Ophoff Hackmann Grieger SER_Michael_Lenzen_SKL SER_Sevim_Murat._SKLjpg
Prof. Dr. Markus Große-Ophoff

(Vorsitzender)

Udo Hackmann

(Stellvertreter)

Vera Grieger

(Beisitzerin)

Michael Lenzen

(Beisitzer)

Sevim Murat

(Beisitzerin)