„Demokratie muss man jeden Tag verteidigen“ – Südafrikanischer Bürgerrechtler Denis Goldberg zu Gast am GSG


Mit Nelson Mandela kämpfte er gegen die Rassentrennung in Südafrika, bei seinen zahlreichen Besuchen in Osnabrück lässt er das GSG nie aus. Im Gespräch mit den Schüler/innen äußerte sich Denis Goldberg auch über den zunehmenden Rechtspopulismus in Europa. „Rassismus verbleibt in den Köpfen der Menschen, deshalb ist es wichtig, jeden Tag von Neuem für die Demokratie einzutreten.“ Sehr besorgt ist der Bürgerrechtler auch im Hinblick auf sein Heimatland Südafrika. Die gewählten Führungspersonen seien mittlerweile so korrupt und entrückt vom Volk. Dass sich die Bevölkerung aber gegen den Präsidenten Jacob Zuma auflehne, stimme ihn optimistisch.