Gesellschaftswissenschaften


Die Grünen stärkste Partei, AfD scheitert an der 5%-Hürde

In Berlin steht ein Regierungswechsel an. Die Grünen werden vermutlich den oder die neue Bundeskanzlerin stellen, eine Fortsetzung der Großen Koalition ist nicht möglich – so würden zumindest die Schlagzeilen lauten, würden die Juniorwahlen am GSG den tatsächlichen Wahlausgang der Bundestagswahl widerspiegeln. 457 Schülerinnen und Schüler ab der neunten Klasse nahmen […]


Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl am GSG

Am 24.9. ist Bundestagswahl und pünktlich 10 Tage vorher diskutierten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge Q1 und Q2 am Graf-Stauffenberg-Gymnasium deshalb mit den VertreterInnen der regionalen Jugendorganisationen im Rahmen der RPJ Schultour (http://rpj-schultour.de/) und hinterfragten die Parteiprogramme kritisch. Christopher Peiler (CDU), Julian Pusch (Jusos), Tanja Figlus (FDP), Jonas Graeber […]


„Utopien: Träume von einer besseren Welt?“ – Blockseminar der Philosophie-AG in Belm

„Du und deine Mitgestrandeten, ihr seid offensichtlich die einzigen Lebenden hier auf der Insel. Es ist nun eure Aufgabe, euer Zusammenleben friedlich zu gestalten. Ihr seid aufgefordert, euch mit den anderen Überlebenden, die nicht aus eurer Heimat kommen, zu verständigen und eine gemeinschaftliche Verfassung für euer Inselleben zu entwerfen.“ – […]


Lehrplan Philosophie

Das Fach Philosophie wird in Niedersachsen für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe in der Einführungsphase (Jahrgang 10) und in der Qualifikationsphase (Jahrgänge 11 und 12) angeboten. Die folgenden Themen werden behandelt: Einführungsphase 10/1 Ziele menschlichen Erkennens 10/2 Ziele menschlichen Handelns Qualifikationsphase Q1 Anthropologie – Philosophische Menschenbilder Erkenntnis – Wahrheit – Wissenschaft […]


Rettungsfolter – Wenn Nächstenliebe unter die Haut geht

Am 26. Mai 2016 ging der philosophische Gesprächskreis am GSG in die zweite Runde. Zu der spannenden Frage nach der moralischen Rechtfertigung von Rettungsfolter konnten wir ein hochkarätiges Podium aufbieten: Unserer Einladung waren drei Osnabrücker Universitäts-Professoren und ein Berufsschulpastor gefolgt und konnten Ihre Positionen einem diskussionsfreudigen Publikum, welches sich aus […]


Straßenkinder

Im Rahmen des Unterrichtsfaches Werte und Normen hat sich der WuN-Kurs Jg. 6 von Frau Reichl am terre des hommes Projekt „Sichtwechsel – Straßenkinder für einen Tag“ beteiligt. Die Schülerinnen und Schüler schlüpften am vergangenen Freitag (3.6.16) für eine kurze Zeit in die Rolle eines Straßenkindes, verschenkten Taschentücher, Einkaufschips, Armbänder, […]


„Erleichtert Philosophieren das Leben?“ – Schulsiegerin in philosophischem Essaywettbewerb gekürt

Auch im Schuljahr 2015/16 nahmen wieder Philosophieschülerinnen und -schüler des GSG am bundesweiten Wettbewerb „Philosophischer Essay“ teil und beschäftigten sich in selbst erstellten originellen Texten mit Fragestellungen ob z.B. Philosophieren das Leben erleichtert, ob politisch mündige Bürger mit materiell wenig auskommen, ob ein Moralist ein Künstler sein kann oder welcher Unterschied zwischen […]


Religiöse Vielfalt erkennen – Exkursion des Prüfungskurses Religion

Religiöse Vielfalt erkennen – Exkursion des Prüfungskurses Religion (Q 2) zu Orten der Religionen in Osnabrück Zum Abschluss des vierten Semesters besuchte der Prüfungskurs Religion (Q 2) am 9.März 2016 verschiedene Orte der Religionen in Osnabrück. Zunächst begegneten die Schülerinnen und Schüler in der reformierten Bergkirche am Westerberg einem wahrhaft […]