Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2016/17


Nach Vanessa (2013/14), Clara und Johanna (2014/15) wurde jetzt Cara mit einem 3. Landespreis geehrt.

Erneut fanden sich 4 Schülerinnen des 9. Jahrgangs bereit, sich den vielfältigen Aufgaben des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen mit der Wettbewerbssprache Englisch zu stellen. Besonders erfreulich verlief die Teilnahme in diesem Jahr für Cara (jetzige 10c), die bei insgesamt 132 Teilnehmern im Einzelwettbewerb im Bereich Weser-Ems zu den 36 Preisträgern gehörte und bei einer Preisverleihung am Gymnasium an der Wilmsstraße in Delmenhorst Anfang Juni durch Herrn LRSD Eilert und Herrn StD Völpel (Beauftragter für die Durchführung des BWFS) besonders geehrt wurde. Begleitet wurde sie von ihren stolzen Eltern, ihrer Freundin Anthea und Frau Schwesig, die den Wettbewerb an unserer Schule betreut. Kurz vor den Sommerferien überreichte Herrn Krotzek allen Teilnehmerinnen ihre Urkunden und ein besonderes Dankeschön der Schule.