Biologiekurs des Jahrgangs 7 besucht Kardiologie des Marienhospitals


Demonstration der Abläufe beim Setzen eines Stents

Unser Biologiekurs der Klassen 7a+d verbrachte mit Frau Steinkühler am 8. Juni 2017 den Nachmittag im Marienhospital Osnabrück im Bereich der Kardiologie. Wir wurden dabei von den Oberärzten Dr. Gottkehaskamp, Dr. Amelingmeyer und deren Team empfangen und geführt.

Dabei berichteten die Mediziner über ihre alltägliche Arbeit. Wir wurden nicht nur über das richtige Handeln bei einem Herzinfarkt aufgeklärt, sondern sahen auch mit Hilfe zweier Mitschüler, die sich als „Patienten“ zur Verfügung stellten, wie ein Ultraschall des Herzens durchgeführt wird. Zudem wurde uns gezeigt, wie im OP ein Stent gesetzt wird oder wie ein Herzschrittmacher funktioniert. Somit konnten wir die Themen „Herz und Blutkreislauf“, die wir in der Schule behandelt hatten, noch einmal unter einem anderen Blickwinkel erleben und erhielten tolle Einblicke in den Krankenhausalltag.

(Azra Yildiz und Lea Stubbla)