Begrüßung der neuen Fünftklässler im Schuljahresanfangsgottesdienst


2014-15-Schuljahresanfangsgottesdienst

Am Freitag wurden die neuen Fünftklässler des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums und der Bertha-von-Suttner-Realschule im Gottesdienst zum Schuljahresanfang begrüßt – in diesem Jahr war es Aufgabe des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums, den Gottesdienst zu gestalten. In der bis auf die letzte Sitzbank gefüllten Lutherkirche kamen die neuen Schülerinnen und Schüler zusammen, um sich im ökumenischen Gottesdienst zum Motto „Mit dem Koffer auf die Reise“ auf den Schuljahresbeginn einzustimmen.

Der Gottesdienst wurde in den letzten Wochen vor den Sommerferien vom evangelischen Religionskurs der Klassen 5c/d unter der Leitung von Frau Bütünley sowie dem katholischen Religionskurs der Klassen 5a-d unter der Leitung von Herrn Möhlenkamp mit viel Liebe zum Detail vorbereitet: die Schülerinnen und Schüler der nun sechsten Klassen wollten den Neuankömmlingen ihre möglichen Ängste und Sorgen vor einem Neuanfang an der weiterführenden Schule nehmen und ihre Koffer mit allem füllen, was ihnen auf ihrer abenteuerlichen Reise bis zum Schulabschluss helfen wird: mit Mut, Glück, einem Schutzengel, Erfolg und natürlich mit tollen neuen Freundschaften, mit denen alles gleich mehr Spaß macht. Als Chor begeisterten die beiden Kurse zudem zum Klavierspiel von Herrn Zwartscholten mit lautstarker musikalischer Untermalung des Gottesdienstes. Die liturgische Leitung übernahmen Diakon Holthaus und Diakon Niermann, der mit seiner Predigt über seinen am Flughafen verloreren Koffer, der allein nach Australien flog, für heitere Stimmung sorgte.

Am Ende verteilten die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen selbst gebastelte und gefüllte Koffer an die neuen Fünftklässler und zeigten ihnen damit noch einmal: ihr seid Herzlich Willkommen!

2014-15-Schuljahresanfangsgottesdienst-1

2014-15-Schuljahresanfangsgottesdienst-2

2014-15-Schuljahresanfangsgottesdienst-3